Zugelaufen

zugelaufenWeiter unten siehst Du die uns aktuell als zugelaufen gemeldeten Katzen. Wenn Du darunter Deine vermisste Katze finden solltest, kannst Du Dich direkt an uns oder den Finder wenden. Die Katzen sind so lange hier gelistet, bis sie ins Tierheim gehen, in Pflegefamilien oder aber vermittelt werden. Da wir mit dem Tierheim Iserlohn zusammen arbeiten, können wir Fundtiere dorthin bringen. Wir versuchen aber auch für die Katzen ein zu Hause zu finden, allerdings immer mit dem Hinweis und per Schutzvertrag festgelegt, dass ein potentieller Besitzer selbstverständlich 1/2 Jahr lang nach Auffinden des Tieres einen Anspruch auf Rückgabe seiner Katze hat. Alle Katzen werden dann im Ordner "Zuhause gefunden" gelistet. Über die Startseite findet man unten über den Link  "Katze sucht...." wieder unten auf der Seite den Link  "Zuhause gesucht" und dann am Ende des Textes den Link  "Zuhause gefunden". Dort sind mit Foto alle Katzen aufgelistet, die in den letzten Jahren ein zu Hause gefunden haben, zum Besitzer zurückgegangen sind oder Katzen, die ins Tierheim gebracht wurden.

Wenn Du dagegen unverhofft zu einer Katze gekommen bist, die in der Regel von ihrem Eigentümer schon schmerzlich vermisst wird, gibt es einige wichtige Verhaltensregeln, insbesondere für ungeübte Katzenbesitzer.Nicht jede Katze, die draußen herum schleicht, ist auch gleich eine Fundkatze, denn Katzen machen zum Teil auch größere Ausflüge um ihr Zuhause und haben häufig nichts gegen einen schönen Leckerbissen einzuwenden, den sie irgendwo bekommen können. Auch wenn ihnen ein Plätzchen besonders gut gefällt, legen sie sich dort oft stundenlang gemütlich zur Ruhe. Viele Freigänger streifen in ihrem Revier regelmäßig die gleichen Wege. Eine mehrfach in Deiner Nähe auftauchende Katze bedeutet nicht grundsätzlich, dass das Tier kein Zuhause mehr hat.

Wenn Du sicher bist, dass die Katze ihr Zuhause nicht wiederfindet oder offensichtlich ausgesetzt wurde, musst Du den Fund dem zuständigen Fundbüro melden. In Arnsberg wird diese Aufgabe von den örtlichen Stadtbüros (sh. rechts) übernommen. Wer eine Fundkatze behält und nicht bei den zuständigen Stellen meldet, macht sich strafbar! Das Fundbüro wird mit Dir die weitere Vorgehensweise klären. In dringenden Fällen außerhalb der Öffnungszeiten der Stadtbüros kann auch die Polizeiwache in Arnsberg informiert werden.

Ist die Katze gekennzeichnet, kann der Besitzer schnell gefunden werden, sofern dieser die Katze bei Tasso oder dem deutschen Haustierverzeichnis registriert hat.

Stadtbüros Arnsberg

icon info Neheim
Tel.02932 / 201-1922

icon info Arnsberg
Tel. 02931 / 893-1140

icon info Hüsten
Tel. 02932 / 201-1930

icon info Oeventrop
Tel. 02937 / 1048

icon info Rathaus
Tel. 02932 / 201-1950

Polizeiwache Arnsberg

02932 9020-3211

logo dttsb

logo tasso

logo rsl